Juli/August Ausstellung: ‚BIOPHILIA‘

ANKOMMEN. WAHRNEHMEN. ERFAHREN

Der Begriff Biophilia (altgriechisch bios ‚Leben‘ und philia ‚Liebe‘) kam in den 1980er Jahren in Gebrauch, als Edward O. Wilson, ein amerikanischer Biologe, die Auswirkungen von der Abwendung der Natur realisierte und daraus eine neue Denkschule und Pionierarbeit entwickelte, Menschen wieder in Kontakt mit der Natur zu bringen..

weiterlesen

18.06. – 30.06. Doku-Ausstellung ‚HANDLUNGSRÄUME‘

Handlungsräume – Lüneburger Zukunftsträger in Bild und Text

In der Ausstellung werden Lüneburger Initiativen und Unternehmen präsentiert, die ein nachhaltiges Wirtschaften praktizieren. Denn den besseren Umgang mit Menschen und Ressourcen müssen wir nicht auf die Zukunft verschieben: Bereits jetzt gibt es viele Möglichkeiten!
Die analogen Mittelformatfotos (Jannis Muser) werden von Texten begleitet, welche die Stimmung einfangen (Sara Grauthoff).

 

Vernissage: 18.06.16 um 16:00 Uhr

Es werden Ansprechpartner der verschiedenen Initiativen vor Ort vertreten sein.

Do 30.06. Screening & Discussion „Ecologies of Existence – Art and Media beyond the Anthropocene“, 21:00h

ECOLOGIES OF EXISTENCE

06/30/2016 Sym­po­si­um with the Ar­chi­pel­ago Lab

Eco­lo­gies of Exis­tence – Art and Me­dia bey­ond the An­thro­po­ce­ne

In­ter­na­tio­nal Sym­po­si­um at Kunst­raum, Leu­pha­na Uni­ver­si­ty Lu­n­e­burg

June 30 – July 2, 2016

Or­ga­ni­zers: Chris­toph Brun­ner (Ar­chi­pel­ago Lab) and Yvon­ne Vol­kart

In col­la­bo­ra­ti­on with the Di­gi­tal Cul­tu­res Re­se­arch Lab >>

weiterlesen

14.05. – 12.06. lunatic zeigt Kunst m/ MIRO TRIEBE

Ihr könnt die Vorfreude auf das LUNATIC FESTIVAL 2016 kaum bändigen? Wir auch nicht und deshalb freuen wir uns riesig, euch einen Vorgeschmack auf das diesjährige Kunst-Programm zeigen zu können.

Am 14.05. laden wir zu einem visuellen Spektakel in der Mondbasis ein. Zum Auftakt der vierwöchigen Ausstellung könnt ihr ab 19h vorbeikommen und Werke des großartigen MIRÓ TIEBE bestaunen.
weiterlesen