Selbstverantwortung

Wir leben in einer Welt mit begrenzentem Wachstum und begrenzten Ressourcen, die Zeit der künstlichen Märkte und des künstlichen Wachstum zerplatzt langsam. Der Vorhang ist gefallen und demzufolge sollten wir uns auf ein bewusstes, schonendes Agieren in diesem sensiblen System besinnen und dieses in unsere Alltagshandlungen integrieren.

Für uns bedeutet das den beherzten, achtsamen und aufmerksamen Umgang mit folgenden Punkten:

Soziales | Energie | Catering | Recycling | Mobilität